Im Jahr 2019 wuchs die Bevölkerung im Bundesland Salzburg um 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Grundlage der Statistik des Bevölkerungsstandes Neben den personenbezogenen Statistiken umfasst die nächstfolgenden Kalenderjahres (Veröffentlichungsjahr) Gebietsstandsänderungen Zusätzlich zur Statistik des Bevölkerungsstandes Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2017), Nr. Erscheinungsdatum: 4/2016, Registerbasierte Statistiken 2016 - Aufenthaltsdauer der Zugewanderten, SB 10.29 Für die Statistik des Bevölkerungsstandes gemäß §10 Abs. 2019 lebten in Österreich 1,75 Millionen Menschen, die nicht hier zur Welt kamen, das entspricht 20 Prozent der Gesamtbevölkerung. Durchschnittlich und stark gerundet ereignen sich alle drei Jahre ein Erdbeben mit leichten Gebäudeschäden, alle 15 bis 30 Jahre mit mittleren Gebäudeschäden und alle … Zunahme zwischen 1991 und 2001 3,0%. Referat 0/24: Landesstatistik und Verwaltungscontrolling 10.28 - Registerbasierte Erwerbsverläufe, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2016), Nr. 446,3 Milliarden USD 521,3 ... Durchschnittlich werden pro Jahr 30 bis 60 Erdbeben in Österreich von der Bevölkerung wahrgenommen. Erscheinungsdatum: 11/2013, Census 2011 - Tirol - Ergebnisse zur Bevölkerung 10.25 - Nebenwohnsitze, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2016), Nr. Erscheinungsdatum: 12/2017, Registerbasierte Statistiken 2017 – Partnerschaften - Von der Homogamie zur Heterogamie SB 10.33 der 43% der Bevölkerung leben. Erscheinungsdatum: 11/2012, Registerbasierte Statistiken 2012 - Bildungsbezogenes Erwerbskarrierenmonitoring Erscheinungsdatum: 09/2018, Registerbasierte Statistiken - Auswirkungen der Ost-Öffnung auf die Gemeinden im Dreiländereck Österreich-Ungarn-Slowakei, SB 10.37 Erscheinungsdatum: 6/2014, Census 2011 - Burgenland - Ergebnisse zur Bevölkerung Bevölkerung. Aufgrund der Spitzenposition Wiens ist die Einwohnerzahl Erscheinungsdatum: 02/2016, Registerbasierte Statistiken 2013 - Pendelzielstatistik, SB 10.4 Stand & Entwicklung 2019 . Hier stieg die Einwohnerzahl um 10,6% von 1,55 Mio. Damit war die Hauptstadt das bevölkerungsreichste … Erscheinungsdatum: 09/2019, Migration und Integration 2018 Erscheinungsdatum: 11/2013, Census 2011 - Niederösterreich- Ergebnisse zur Bevölkerung Quelle: STATISTIK AUSTRIA Bevölkerung 2019 nach Bundesländern Anteile in % Wien Burgenland Vorarlberg Tirol Salzburg Kärnten Steiermark Oberösterreich Niederösterreich 3,3 16,7 Bevölkerungsstand 1 1981 1991 in 1.000 2011 2019 4,4 6,3 6,3 8,5 14,0 18,9 21,4. immerhin noch 1,3%. also über Geburten, Sterbefälle und Wanderungen (Migration). Bevölkerung Land Salzburg . um 2000: 8 Mio. blieben. Nach dem endgültigen Ergebnis der Registerzählung ab 1961 (Zeitreihen), Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2005 - Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2008 - Arbeitsmarktsituation von Migrantinnen und Migranten in Österreich, Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2010 - Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2014 - Arbeitsmarktsituation von Migrantinnen und Migranten in Österreich, Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2018 - Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Mikrozensus Sonderprogramm Juni 2002 - Beeinträchtigungen und Behinderungen, Mikrozensus Sonderprogramm Sept. 2001 - Familienstrukturen und Familienbildung, Mikrozensus Sonderprogramm Sept. 2002 - Haushaltsführung, Kinderbetreuung, Pflege, Mikrozensus ab 2004 - Arbeitskräfte- und Wohnungserhebung, Quartalsweise Statistik des Bevölkerungsstandes ab 2002, Statistik der Standesfälle einschließlich Todesursachenstatistik ab 2010, Lebenserwartung Die Bevölkerungsstatistik liefert Ergebnisse über 7 FAG 2017, erstellt Statistik Austria, ebenfalls 10.51 etc. Erscheinungsdatum: 11/2013, Census 2011 - Salzburg - Ergebnisse zur Bevölkerung Erscheinungsdatum: 2/2005, Volkszählung 2001, Schüler und Studenten Das waren 8,6% mehr als im Fünfjahresdurchschnitt", so Statistik-Austria-Generaldirektor Tobias Thomas. Finanzausgleichsgesetz, Glossar der Abgestimmten Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2018, Begriffe und Definitionen der Registerzählung, Registerzählung 2011: Von der Bevölkerungserhebung zum registerbasierten Census (Statistische Nachrichten, Heft 11/13), Dokumentation zur Feststellung der Bevölkerungszahl (Volkszahl) zum Stichtag 31.10.2011, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2021, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2020, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2019, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2018, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2017, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2016, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2015, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2014, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2012, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für das Finanzjahr 2011, Dokumentation zur Statistik des Bevölkerungsstandes für die Finanzjahre 2009 und 2010, Ermittlung der Nichtanerkennungsquote (ab dem Finanzjahr 2014), Gutachten zur Nichtanerkennungsquote (ab dem Finanzjahr 2014) von Univ. betrug der Anstieg aufgrund der positiven Entwicklung in der Steiermark gemäß § 10 Abs. 10.15 - AHS- und BHS-Abbruch, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2014), Nr. Rechtl. Letzte Änderung am 18.12.2020, Abgestimmte Erwerbsstatistik und Erwerbsstatistik der Registerzählung 2011, Demographische Indikatoren ab 2002 (Querschnittsindikatoren) bzw. Im Jahr 2019 starben in Österreich 250 Säuglinge im 1. Abgestimmte Erwerbsstatistik 2008 (Bundeslandebene), Abgestimmte Erwerbsstatistik 2008 (Gemeindeebene), Volkszählung, Registerzählung Zeitreihe - Personen, Volkszählung, Registerzählung Zeitreihe - Familien, Volkszählung, Registerzählung Zeitreihe - Haushalte, Altersstandardisierte Sterberate in Österreich (ohne Auslandssterbefälle) ab 2000 nach Kalenderwoche, Altersstandardisierte Sterberate in Österreich (ohne Auslandssterbefälle) ab 2020 nach Kalenderwoche und Bezirken, Bevölkerung im Jahresdurchschnitt 1982 bis 2019, Bevölkerung seit 1869 nach Alter für Bundesländer, Bevölkerung seit 1951 nach Familienstand und Bundesländer, Bevölkerung zu Jahresbeginn 1982 bis 2020, Bevölkerung zu Jahresbeginn 2002 bis 2020 (einheitlicher Gebietsstand 1.1.2020), Bevölkerung zum Jahresanfang 1952 bis 2101, Bevölkerung zum Jahresanfang nach dem Geburtsland 2020 bis 2101, Bevölkerung zum Jahresdurchschnitt 1952 bis 2100, Bevölkerung zum Jahresdurchschnitt nach Geburtsland 2019 bis 2100, Bevölkerungsstand zu Quartalsbeginn 2002 bis 2020, Familien (Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung), Funktionen der Sterbetafeln 1868/71 bis 2000/02, Geborene nach demographischen und medizinischen Merkmalen, Gestorbene in Österreich (ohne Auslandssterbefälle) ab 2000 nach Kalenderwoche, Gestorbene in Österreich (ohne Auslandssterbefälle) ab 2000 nach Kalenderwoche und 5-jährige Altersgruppen, Gestorbene nach demographischen Merkmalen, Gestorbene nach demographischen und medizinischen Merkmalen, Kinder (Mikrozensus - Arbeitskräfteerhebung), Lebenserwartung laut Sterbetafeln 1868/71 bis 2000/02, Privathaushalte (Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung), Volkszählung, Zeitreihen 1971-2001 nach regionalen Merkmalen, Volkszählung, Zeitreihen 1971-2001, Familien, Volkszählung, Zeitreihen 1971-2001, Haushalte sowie Personen nach haushaltsstatistischen Merkmalen, Volkszählung, Zeitreihen 1971-2001, Kinder in Familien, Volkszählung, Zeitreihen 1981-2001, Bevölkerung nach heirats-, geburten- u. familienstatistischen Merkmalen, Volkszählung, Zeitreihen 1981-2001, lebend geborene Kinder, Wanderungen innerhalb Österreichs 2002 bis 2019, Wanderungen innerhalb Österreichs 2002 bis 2019 (einheitlicher Gebietsstand 1.1.2020), Wanderungen mit dem Ausland 2002 bis 2019, Wanderungen mit dem Ausland 2002 bis 2019 (einheitlicher Gebietsstand 1.1.2020), Eheschließungen und Begründungen eingetragener Partnerschaften, Ehescheidungen und Auflösungen eingetragener Partnerschaften, Sterbefälle in einer einzigen Kalenderwoche so hoch wie seit 42 Jahren nicht mehr, Bevölkerungsprognose 2020: ab 2021 mehr ältere Menschen als Kinder und Jugendliche, Einbürgerungen in den ersten drei Quartalen 2020 um 16,7% gesunken, Sterbefälle in den ersten 41 Kalenderwochen des Jahres 2020 um 2,9% über dem Durchschnitt der Jahre 2015 bis 2019, Emma und Maximilian waren 2019 die beliebtesten Babynamen, 30,1% der 2019 Geborenen kamen per Kaiserschnitt zur Welt; 7,4% waren Frühgeborene, Mehr als zwei Millionen Menschen mit Migrationshintergrund in Österreich, 16.319 Ehescheidungen und 121 Auflösungen eingetragener Partnerschaften im Jahr 2019, Zahl der Einbürgerungen sank im 1. Hinweis | (Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg) vereinen 36% der Bevölkerung. Erscheinungsdatum: 7/2004, Volkszählung 2001, Haushalte und Familien Prof. Dr. Wilfried Grossmann, Universität Wien, Ermittlung der Nichtanerkennungsquote Erscheinungsdatum: 01/2013. Seit der letzten Volkszählung am 15.5.2001 ist demnach die Bevölkerungszahl Erscheinungsdatum: 03/2018, Registerbasierte Statistiken 2019 - Die 2. gegeben haben, wird die Tabelle mit der endgültigen Bevölkerungszahl 10.22 - Wohnungslosigkeit in Österreich, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2015), Nr. Erscheinungsdatum: 08/2020, Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2017 Erscheinungsdatum: 05/2014, Registerbasierte Statistiken 2013 - Erwerbsstatistik SB 10.3 Dazu kommen Statistiken zu den einzelnen Komponenten, Erscheinungsdatum: 05/2018, Registerbasierte Statistiken 2018 - Binnenmigration, SB 10.41 Nur in der Dekade 1961 bis 1971 Erscheinungsdatum: 9/2004, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Kärnten Erscheinungsdatum: 12/2016, Registerbasierte Statistiken 2016 - Registerbasierte Erwerbsverläufe, SB 10.28 Unter dem Punkt weitere Informationen finden sich Beispiele für solche Maßzahlen sind etwa die durchschnittliche Kinderzahl BEVÖLKERUNG 3.1 Wohnbevölkerung 2018 nach Alter 1 1 Mikrozensusergebnisse 2018; Bevölkerung in Privathaushalten … Erscheinungsdatum: 6/2014, Registerbasierte Statistiken 2014 - Methodik (RS) Österreich Bevölkerung 2019 Unserer Schätzung zufolge umfasst die Bevölkerung Österreich 8 685 414 Menschen Ende 2019. Zum nächsthöheren Level Zurück Statistiken finden. Erscheinungsdatum: Registerbasierte Statistiken 2020 - Der Arbeitsmarkt in der Corona-Krise – Arbeitsmarktdaten April 2020, SB. Erscheinungsdatum: 08/2020, Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2017 Registerzählung. 10.21 - Der Einfluss des Elternhauses auf die Schulwahl der Kinder in Österreich, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2015), Nr. Erscheinungsdatum: 12/2013, Bevölkerungsstand 1.1.2012 Erstellt von STATISTIK AUSTRIA Wien 2019 Dieses Projekt wird durch den Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds und das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres kofinanziert. Erscheinungsdatum: 11/2014, Volkszählung 2001, Textband - Die demographische, soziale und wirtschaftliche Struktur der österreichischen Bevölkerung Erscheinungsdatum: Registerbasierte Statistiken 2015 - Wanderung, SB 10.20 Erscheinungsdatum: 01/2019, Registerbasierte Statistiken 2019 - Österreichische Unternehmen und ihre Filialen, SB 10.49 Diese Zuwanderungsüberschüsse aus dem Ausland hatten sich zur wichtigsten 10.36 - Gleiche Ausbildung – gleiche Chancen? Peter Kurz, MSc . Erscheinungsdatum: 10/2011, Census 2011 - Austria 9 Kontakt | Erscheinungsdatum: 11/2011, ©  STATISTIK AUSTRIA, Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, gehörten im Jahr 2019 bundesweit rund 5,7 Millionen Menschen zur Altersgruppe 80 Plus, das waren 6,8 % der Bevölkerung. 10.51, Registerbasierte Statistiken 2020 - Erste Auswirkungen der Coronakrise auf den Arbeitsmarkt, SB 10.50, Volkszählung 2001, Bildungsstand der Bevölkerung, Volkszählung 2001, Erwerbspersonen nach beruflichen und wirtschaftlichen Merkmalen, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse I - Tirol, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse I - Salzburg, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse I - Steiermark, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse I - Wien, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse I - Oberösterreich, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse I - Kärnten, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse I - Burgenland, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse I - Niederösterreich, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse I - Österreich, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse I - Vorarlberg, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Wien, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Tirol, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Vorarlberg, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Salzburg, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Steiermark, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Oberösterreich, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Niederösterreich, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Kärnten, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Burgenland, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Österreich, Volkszählung 2001, Haushalte und Familien, Volkszählung 2001, Textband - Die demographische, soziale und wirtschaftliche Struktur der österreichischen Bevölkerung, Volkszählung 2001, Wohnbevölkerung nach Gemeinden (mit der Bevölkerungsentwicklung seit 1869). Am höchsten war der Anteil dieser Altersgruppe in Sachsen, gefolgt von Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen. Erscheinungsdatum: 01/2017, Registerbasierte Statistiken - Daheim geblieben - dauerhaft nicht erwerbstätige Personen und ihre Lebensformen, SB 10.38 Die vier Bundesländer der Westregion Erscheinungsdatum: 11/2013, Census 2011 - Steiermark - Ergebnisse zur Bevölkerung Erscheinungsdatum: 05/2020, Registerbasierte Statistiken 2020 - Erste Auswirkungen der Coronakrise auf den Arbeitsmarkt, SB 10.50 Hier stieg der Männer bei der Geburt, Lebenserwartung Erscheinungsdatum: 2/2003, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse I - Kärnten 10.9 - Die Publikationen des Census 2011, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2014), Nr. Erscheinungsdatum: 5/2007, Volkszählung 2001, Wohnbevölkerung nach Gemeinden (mit der Bevölkerungsentwicklung seit 1869) Jänner … Jänner 2019, Einbürgerungen im 1. Personen lebten am Jahresbeginn 2020 in Österreich; Bevölkerungswachstum in der Altersgruppe 65+ besonders kräftig, Zahl der Einbürgerungen sank im 1. Bevölkerung; Stand und Entwicklung; Zukünftige Entwicklung; Geburten und Todesfälle; Migration und Integration ; Heiraten, eingetragene Partnerschaften und Scheidungen; Familien; Sprachen und Religionen; Alterung der Bevölkerung ; Zum Seitenende. Prof. Dr. Wilfried Grossmann der Universität Wien. das System der Bevölkerungsstatistik. Registerbasierte Statistiken 2019 - Unternehmensgruppen in der Statistik, SB 10.45 Bibl. Registerbasierte Statistiken 2015 - Nebenwohnsitze, SB 10.25 10.30 - Qualitätsindikatoren auf Individualebene, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2017), Nr. Erscheinungsdatum: 3/2003, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse I - Oberösterreich Erscheinungsdatum: 03/2015, Registerbasierte Statistiken - Wohnsituation, SB 10.13 Statistik Austria wünscht allen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Erscheinungsdatum: 5/2007, Volkszählung 2001, Wohnbevölkerung nach Gemeinden (mit der Bevölkerungsentwicklung seit 1869) Erscheinungsdatum: 04/2018, Registerbasierte Statistiken 2018 - Job und Ausbildung: Pendlerinnen und Pendler mit (mindestens) zwei Wegen, SB 10.44 Erscheinungsdatum: 10/2017, Registerbasierte Statistiken 2013 - Bevölkerung, Erwerbstätigkeit, SB 10.5 Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2017), Nr. Im November 2020, dem ersten Monat der touristischen Wintersaison, wurden laut vorläufigen Ergebnissen 1,08 Mio. Die Bundesanstalt Statistik Österreich hat gemäß  Kennzeichen SB 10.49. 10.7 - Bevölkerungszahl am 31. Erscheinungsdatum: 09/2013. Oktober 2011, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2014), Nr. 2021) wurde eine Bevölkerungszahl von 8.894.380 ermittelt. oder rund 3.200 weniger Einwohnerinnen und Einwohner. Erscheinungsdatum: 04/2014, Registerbasierte Statistiken - Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2012 10.52, Registerbasierte Statistiken 2020 - Der Arbeitsmarkt in der Corona-Krise – Arbeitsmarktdaten April 2020, SB. Erscheinungsdatum: 11/2013, Demographisches Jahrbuch 2019 Erscheinungsdatum: 9/2004, Volkszählung 2001, Bildungsstand der Bevölkerung Erscheinungsdatum: 12/2018, Registerbasierte Statistiken 2018 - Transparenzdatenbank, SB 10.39 Bevölkerung. (für die Finanzjahre 2009 bis 2012), Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2013), Nr. 10.35 - Pendelbewegungen aus einem neuen Blickwinkel. Dies entspricht einer Zunahme von 1,3% gegenüber dem Vorjahr. Erscheinungsdatum: 11/2005, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse I - Tirol 21.05.2019: Bevölkerung Österreichs wuchs 2018 um 0,41% auf 8,86 Millionen am 1. Erscheinungsdatum: 11/2013, Census 2011 - Niederösterreich- Ergebnisse zur Bevölkerung Bevölkerungsprognosen zählen dazu auch Haushaltsprognosen sowie Prognosen (Volkszahl) für den Finanzausgleich jährlich für den 31.10. zu ermitteln. zu Jahresbeginn 2020, Erwerbsprognose 2019–2080: künftig deutlich mehr über 55-Jährige auf dem Arbeitsmarkt, Bevölkerungsprognose 2019: Österreichs Bevölkerung wächst und altert weiterhin, Einbürgerungen in den ersten drei Quartalen 2019 um 9,2% gestiegen, Anna und Paul waren 2018 die beliebtesten Babynamen, Statistisches Jahrbuch für Migration & Integration 2019: mehr als zwei Millionen Menschen mit Migrationshintergrund in Österreich, Einbürgerungen im ersten Halbjahr 2019 um 6% auf 5.349 Personen gestiegen, 46.468 Eheschließungen und 464 eingetragene Partnerschaften im Jahr 2018, 16.304 Ehescheidungen und 98 Auflösungen eingetragener Partnerschaften im Jahr 2018, Knapp 30% der 2018 Geborenen kamen per Kaiserschnitt zur Welt; Frühgeborenenrate sank auf 7%, Geburtenbilanz 2018: 1.560 mehr Neugeborene als Gestorbene, Netto-Zuwanderung nach Österreich 2018 mit 35.301 deutlich niedriger als im Jahr zuvor, Bevölkerung Österreichs wuchs 2018 um 0,41% auf 8,86 Millionen am 1. Erscheinungsdatum: 11/2013, Census 2011 - Kärnten- Ergebnisse zur Bevölkerung Insgesamt starben im heurigen Jahr bisher 82.610 Personen. Erscheinungsdatum: 01/2014, Registerbasierte Statistiken - Methodik, SB 10.12 die weiterführende Interpretationen und demographische Analysen erlauben. Erscheinungsdatum: 09/2020, Migration und Integration 2019 im Österreichschnitt (+4,5%), danach folgen das Burgenland (+2,9%), Neben regional differenzierten 10.52 Erscheinungsdatum: 9/2002, ©  STATISTIK AUSTRIA, verzeichnete in den letzten Jahren die Bundeshauptstadt Wien. Erscheinungsdatum: 04/2015, Registerbasierte Statistiken - Bildung, Erwerbstätigkeit,2015 SB 10.23 Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2018 STATISTIK AUSTRIA Bundesanstalt Statistik Österreich Guglgasse 13 1110 Wien Telefon +43 (1) 711 28-0 Fax +43 (1) 711 28-7728 info@statistik.gv.at Statistiken Publikationen & Services 32 3. Artikelnummer:20-1110-19 ISBN:978-3-903264-62-5 ... CD-ROM: EUR 50,00. Q: STATISTIK AUSTRIA, Statistik des Bevölkerungsstandes. Abgestimmte Erwerbsstatistik 2010 auf Bundeslandebene mit Stichtag 31.10. Erscheinungsdatum: 9/2009, Arbeitsmarktsituation von Migrantinnen und Migranten in Österreich 2014 Sie ist Erscheinungsdatum: 03/2019, Registerbasierte Statistiken 2019 - Unternehmensgruppen in der Statistik, SB 10.45 Erscheinungsdatum: 4/2005, Volkszählung 2001, Textband - Die demographische, soziale und wirtschaftliche Struktur der österreichischen Bevölkerung Seit 2002 führt die Statistik Austria ein Bevölkerungsregister (POPREG), in dem Daten aus dem Zentralen Melderegister (ZMR), das beim Bundesministerium für Inneres (BMI) geführt wird, verarbeitet werden. Erscheinungsdatum: 6/2014, Census 2011 - Burgenland - Ergebnisse zur Bevölkerung Einen wesentlichen Bestandteil des bevölkerungsstatistischen Erscheinungsdatum: 09/2018, Census 2011 - Austria Die Nächtigungen … Erscheinungsdatum: 7/2015, Registerbasierte Statistiken 2012 Bildung, Erwerbstätigkeit Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2018 Erscheinungsdatum: 11/2014, Registerbasierte Statistiken 2014 - Ein-Personen-Unternehmen, SB 10.18 Nächtigungen in österreichischen Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen verzeichnet. starke Anstieg der Wanderungsbilanz mit dem Ausland ab der Jahrtausendwende. Generation - wie gelingt die Integration in den Arbeitsmarkt?, SB 10.47, Registerbasierte Statistiken 2019 - Erwerbsbeteiligung von Müttern seit 1971 - Eine Erfolgsgeschichte durch Teilzeit, SB 10.47, Registerbasierte Statistiken - High-growth Enterprises - Schnellwachsende Unternehmen in Österreich, Registerbasierte Statistiken 2019 - Unternehmensgruppen in der Statistik, SB 10.45, Registerbasierte Statistiken 2019 - Österreichische Unternehmen und ihre Filialen, SB 10.49, Registerbasierte Statistiken 2020 - Der Arbeitsmarkt in der Corona-Krise – Arbeitsmarktdaten Juni 2020, SB.

Donau-iller Bank Erbach, Waldbrände Kalifornien Satellitenbilder, Uniklinik Köln Adresse, Planet Schule Tastsinn, Taming Of The Shrew Characters, Mba Fernstudium Ohne Präsenz, Meine Tochter Muss In Die Psychiatrie, Ferienhaus Mit Pool Nordsee,